Villa Biedermann, Villa Wesemann & Haus Hubertus

Am Aschenberg 3, Aufnahme Februar 2012
Am Aschenberg 3, Aufnahme Februar 2012

Apotheker Oskar Biedermann ließ 1865 die  Villa im "echten" Schweizer Stil errichten. Das heißt , dass der Bau ohne Fachwerk  und nur der Keller in Naturstein ausgeführt wurde. Ein großer bis zum Wald reichender Obst- und Ziergarten entstand.
Im Jahre 1867,  während seines Kuraufenthaltes,  besuchte Fritz Reuter täglich die Villa (Standort der Apothekenfiliale).  Dort nahm er auch jeden Tag seinen Schnaps ein !! 
Reuter schrieb am Palmsonntag an seine Gattin nach Eisenach:
"....... mit mir gehts soweit recht gut, ich muß des Morgens schon vor 7 Uhr im Wasser rauschen und des Nachmittags um 4 Uhr mit dem Teil des menschlichen Körpers, der in der Jugend durch birkene Umschläge abgehärtet ist, im kalten Wasser sitzen, zu welcher feierlichen Aktion ich mir dann eine Pfeife anzünde und dann ausseh'  wie ein Riesenfrosch, der Tabak raucht ....
Über 30 Jahre später ( 1898)   fungierte die Villa auch als Frühstückspension ( siehe Rechnung Download ).  Oskar Biedermann, der mit Thekla Häublein, Tochter des Rat Häublein verheiratet war,  führte im Auftrag seines Vaters während des sommerlichen Badebetriebes eine Apothekenfiliale im Theater und verlegte diese 1907 in sein neues Haus gegenüber Hotel Charlotte, das später sein Sohn Karl übernahm." 
Höchstwahrscheinlich verkaufte er vorher seine Villa Am Aschenberg. 
Später übernahm der Gutsbesitzer Wesemann ( Wolfsberg ) die Villa namens Hubertus und danach übernahm Frau von Waldow ( + 1927) das Anwesen.
1927 wurde die Tochter von Frau von Waldow, Frau Zimmermann, die Besitzerin von Haus Hubertus. Mit 16 Zimmern und 18 Betten, mit Lesezimmer, elektrisch Licht und Centralheizung kostete die Vollpension zwischen 4,5 und 6,5 Mark . 
 

Haus Hubertus 1940
Haus Hubertus 1940

Herr A.Döhrer aus Schweina ergänzt mit obiger Ansichtskarte:
Rückseitig mit K. L. V.-Lager (Kinderlandverschickung) Sommer 1941 gestempelt und vermerkt ! Das Haus dürfte somit von Beginn der Kinderlandverschickungen http://de.wikipedia.org/wiki/Kinderlandverschickung   ab September / Oktober 1940 bis 1945 vornehmlich diesem Zweck gedient haben.

Behauene Sandsteinquader im Keller
Behauene Sandsteinquader im Keller
Im Keller von Haus Hubertus
Im Keller von Haus Hubertus
VillaBiedermannRechnung.doc
Microsoft Word Dokument 54.0 KB
Rechts auf dem Schild steht:  Diese Villa ist verkäuflich - Archiv Foto Bodenstein
Rechts auf dem Schild steht: Diese Villa ist verkäuflich - Archiv Foto Bodenstein

Offerte vermutlich von 1906/7

Sammlung Dr. Eike Biedermann
Sammlung Dr. Eike Biedermann
Sammlung Dr. Eike Biedermann
Sammlung Dr. Eike Biedermann
Sammlung Dr. Eike Biedermann
Sammlung Dr. Eike Biedermann