Haus Jordan, später Hölzer

Herzog-Georg-Straße 23 als Baulücke -  Aufnahme März 2012
Herzog-Georg-Straße 23 als Baulücke - Aufnahme März 2012

Besitzerin vor ca. 100 Jahren war ein Fräulein Jordan.
Nach Aussage von Otto Munkel hatten die Häuser Hofschmiede und oben abgebildetes Haus vor ihrer Errichtung in Liebenstein schon eine Vorgeschichte. Sie standen ursprünglich in Gumpelstadt und wurden vermutlich im 18. Jahrhundert von Gumpelstadt nach Liebenstein umgesetzt !
Als die Familie Hölzer die Gärtnerei betrieben hatte, war sie auch Eigentümer  des Hauses Hauptstraße 23.

Letzter Vorkriegsbesitzer war die Bohlig-Familie. In sozialistischer Zeit wohnte dort auch die Familie Labling.

Haus Jordan in der Bildmitte
Haus Jordan in der Bildmitte
Haus Jordan mit Anzeigetafel der Ortsgruppe des DFD und Hofschmiede rechts - Archiv W. Malek, ehemals Gerda Obmann
Haus Jordan mit Anzeigetafel der Ortsgruppe des DFD und Hofschmiede rechts - Archiv W. Malek, ehemals Gerda Obmann
Herzog-Georg-Straße 23, Haus Jordan,  links Gärtenerei Bachmann, rechts Hofschmiede - Archiv W.Malek
Herzog-Georg-Straße 23, Haus Jordan, links Gärtenerei Bachmann, rechts Hofschmiede - Archiv W.Malek
linkes Haus (Fachwerkstil) ist Haus Jordan - Repro W.Malek einer Aufnahme von ca 1860
linkes Haus (Fachwerkstil) ist Haus Jordan - Repro W.Malek einer Aufnahme von ca 1860

Ganz links Haus Jordan mit sichtbarem Fachwerk, rechts daneben die Hofschmiede http://www44.jimdo.com/app/s06790cd3cc8612fc/p808d20394be1c424/  und groß im Bild Haus Hopf http://www44.jimdo.com/app/s06790cd3cc8612fc/p9fb9590d2713200e/ , jetzt Standort der Fleischerei Helbig