E I N L A D U N G

 

zur Jahreshauptversammlung der Natur und Heimatfreunde Bad Liebenstein, am Donnerstag, den 29.Februar 2024 um 18.00 Uhr im Partyservice Wißler.

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
  3. Genehmigung der Tagesordnung
  4. Wahl des Versammlungsleiters
  5. Bericht des Vorsitzenden
  6. Bericht des Kassenwartes
  7. Bericht der Revisionskommission
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Entlastung des Kassenwartes für das Geschäftsjahr 2023
  10. Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2023
  11. Vortrag von Christine Seige zu dem geplanten Buch zur Geschichte der Burg
  12. Diskussion
  13. Schlusswort des Vorsitzenden

 

Im Anschluss kleiner Imbiss mit gemütlichen Ausklang der JHV.

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

Reich

Vorsitzender

Der erste Bauabschnitt wurde erfolgreich beendet, aber leider ist die Burgruine für die Öffentlichkeit weiterhin nicht zugänglich !

Statische Sicherung der Zugangsbrücke zur Burgruine Bad Liebenstein abgeschlossen

Erstellt am 13. Dezember 2023 

 

...hier geht es zur entsprechende Medieninformation: https://www.thueringerschloesser.de/statische-sicherung-der-zugangsbruecke-zur-burgruine-bad-liebenstein-abgeschlossen/

 

Zugangsbrücke der Burgruine Bad Liebenstein wird instand gesetzt

 

Auf der Burgruine Bad Liebenstein erfolgt seit Juli 2023 die Instandsetzung der Zugangsbrücke im Rahmen des Sonderinvestitionsprogramms I (SIP I) der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten. Die Brücke wird statisch und steinrestauratorisch ertüchtigt. Während der Baumaßnahmen an der Steinbogenbrücke, die voraussichtlich bis Winter 2023 andauern wird, ist die Burgruine für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

 

Nach Abschluss der Bauarbeiten an der Zugangsbrücke folgt die Mauerwerkssanierung im südlichen Bereich der Kernburg. 2024 sollen die Baumaßnahmen zur Sicherung der Burgruine Bad Liebenstein im Rahmen des 

SIP I abgeschlossen sein.