Max Israel Liebenstein

Max Israel Liebenstein, der am 02.02.1877 in Bad Liebenstein geboren wurde, kam mit einem der ersten Transporte am 22.11.1941 nach Kowno und wurde unter dem Einsatzkommando von Karl Jäger https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%A4ger-Bericht

am 25.11.1941 ermordet.
Seine Frau Antonie Sara Liebenstein, geb. Katzenberg, ist am 28.05.1941 in Franfurt a./M. eines natürlichen Todes gestorben.
Nach der Namensänderungsverordnung von 1938 https://de.wikipedia.org/wiki/Namens%C3%A4nderungsverordnung

mussten Max den Zusatzvornamen Israel und Antonie den Zusatz Sara hinzufügen.

Verein Brüder-Schönfeld-Forum stellt Informationen
zu Max Liebenstein zur Verfügung.
Vielen Dank an Herbert Begemann

Biografie_Max_Liebenstein (1).docx
Microsoft Word Dokument 21.2 KB
MKK_Mittelungsblatt_ZfR_2018_Auszug.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.1 MB