Haus Hausstein

Archiv Horst Schneider
Archiv Horst Schneider
Mehr als Hundert Jahre später - Aufnahme März 2014
Mehr als Hundert Jahre später - Aufnahme März 2014
Archiv Horst Schneider
Archiv Horst Schneider

Die Qualität der über 100 Jahre alten Fotos ist vorzüglich. Man erkennt über der Tür rechts eine Marke der preuß. Feuerversicherung.
Der Mann im Fenster ist Eduard Schneider, der im Männergesangsverein als auch im Turnverein war. Er ist auch auf dem Foto zu erkennen, das den Turnverein Germania abgelichtet hatte  ( siehe  http://www44.jimdo.com/app/s06790cd3cc8612fc/pb037af2db5b4e613/ )!
Der Junge auf der Treppe links ist der Vater von Horst Schneider, Willi Schneider       
     (* 14.04.1898, + 21.03.1979)  siehe auch  http://www44.jimdo.com/app/s06790cd3cc8612fc/pa96c5b7a30cfbbf4?cmsEdit=1 .

Familie Messerschmidt fügt ergänzend hinzu, dass in diesem Gebäude Viehhändler Schade zu Hause war.
Cornelia Pissarek hat den Grabstein von Eduard Schneider ermittelt und abgelichtet :

Foto: Cornelia Pissarek
Foto: Cornelia Pissarek
rechts Haus Hausstein - Repro W.Malek
rechts Haus Hausstein - Repro W.Malek
Repro der Ansichtskarte von Verlag C.Jagermann, Eisenach
Repro der Ansichtskarte von Verlag C.Jagermann, Eisenach