Gästebuch

Kommentar schreiben

Kommentare: 41
  • #1

    karin_barf@web.de (Samstag, 07 Januar 2012 22:51)

    Die Seite muss sich aber noch ganz schön mausern !

  • #2

    Andreas Lorenz (Freitag, 27 Januar 2012 07:56)

    Mein lieber Herr Gesangverein !

    sehr schöne Website mit vielen interessanten Infos.

    vielen Dank für's Zeigen.

    Macht weiter so!

    Es grüßt Euch

    der Andreas Lorenz
    (2. Vors. MGV 1857)

  • #3

    Werner A. Giese (Samstag, 10 März 2012 14:20)

    Gute Webseite!
    Zur Frage von alten Material von Bad Liebenstein. Material
    hatte der alte Fotograf Bodenstein. Nach dessen Wegzug zu
    seinem Sohn in die BRD, wurden tausende Glasnegative durch die Jugendgruppe der AG Fotografie, auf Initiative der Frau Schäfer hin, auf der Müllkippe Mariental entsorgt!!!

  • #4

    Kutscherklause (Mittwoch, 11 Juli 2012 13:18)

    Molli - Hut ab das ist aber eine riesen Fleißarbeit. So eine vielseitig informative Seite gibt es selten.
    Nach zwei Tagen lesen bin jetzt so halbwegs "durch"...
    Ich hoffe die Seite wird mit den Jahren immer fortgeführt.
    Uwe

  • #5

    Jürgen Holland-Nell (Sonntag, 23 Dezember 2012 12:49)

    Sehr geehrte Mitglieder des Vereins Natur - und Heimatfreunde Bad Liebenstein e.V.,
    ich wünsche Ihnen sowie Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Ich bedanke mich herzlichst für Ihr Engagement um die Region des Altensteiner Oberlandes.

    Viele Grüße

    Jürgen Holland-Nell

  • #6

    Dietmar Löbl (Donnerstag, 17 Januar 2013 13:34)

    Ich bin eigentlich durch Zufall auf euere Seite gekommen, alle Achtung was ihr da aufgestellt habt. Die Seite fesselt ein richtig und man kann einfach nicht aufhören zu lesen. Wir würden euch gerne auf unserer Homepage verlinken.

    Ein Gruß von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Liebenstein

  • #7

    Günter Schwesinger (Montag, 04 Februar 2013 15:27)

    An die Natur & Heimatfreunde e.V.
    Bad Liebenstein

    Verehrte Heimatfreunde !
    Durch Zufall wurde ich auf eure Webseite
    aufmerksam gemacht und da ich auch aus
    Bad Liebenstein stamme, ist diese Seite für
    mich eine wahre Fundgrube geworden
    und ich bin erfreut, hier historisches von
    meinem Heimatort zu finden und auch das
    sich Freunde dazu bereit finden dies alles in
    einer Ortschronik in jeder Form zu dokumentieren.
    Weiterhin wünsche ich dazu viel Erfolg.


  • #8

    Fam. Storch / Hufschmiede (Montag, 18 März 2013 16:44)

    Super Internetauftritt, super Bilder...
    Wir haben schon lange Bilder von der ehemaligen Hufschmiede gesucht, nun habe ich welche.
    Danke!!!

  • #9

    Sven Grauel (Donnerstag, 02 Mai 2013 12:17)

    Eine sehr informative Seite ! Respekt und Anerkennung für diese Leistung.
    Ich werde sicher noch ein paar Tage brauchen. um mich hier durchzuarbeiten . Ein super Informationsportal für das Oberland !

    Glückauf
    Sven

  • #10

    :DoppelPunkt: - Deluxe (Freitag, 24 Mai 2013 16:36)

    Ich bin beim Surfen im Netz auf diese schöne Seite gestolpert. Echt schön! Gefällt mir gut!

    :DoppelPunkt:
    (www.doppelpunkt-deluxe.jimdo.com)

  • #11

    Petra Winges (Dienstag, 17 September 2013 18:52)

    Eure HP ist der Wahnsinn,genial,ist spannend,erfahrungsreich,abenteuerlich.Macht weiter so.Molly,Danke!!!

  • #12

    Nadja Heckel (Montag, 20 Januar 2014 22:14)

    Sehr gute Homepage, Kompliment an Macher und Mitglieder .

  • #13

    Thomas Nitschke (Dienstag, 21 Januar 2014 00:20)

    Die Seite ist schon Klasse!

  • #14

    peter (Donnerstag, 20 März 2014 22:22)

    http://www.youtube.com/watch?v=8P-Qn7d2LiA bin geboren 1940 in bad liebenstein

  • #15

    der (Sonntag, 13 April 2014 01:50)

    Schöne Seite :)

  • #16

    Karl Olschack (Freitag, 06 Februar 2015 15:50)

    Als gebürtiger Gumpelstädter und leidenschaftlicher Sammler von historischen Ansichtskarten von Bad Liebenstein, Bad Salzungen und Umgebung möchte ich den Gestaltern dieser Website meine Hochachtung zollen.
    Bei der Zuordnung von alten AK war mir diese Website schon oft behilflich.
    Leider gibt es in Bad Liebenstein keinen Briefmarkensammlerverein, Schade.

  • #17

    Birgit & Peter Norden (Freitag, 07 August 2015 20:08)

    Als Urlaubs-Gäste im KAISERHOF wollten wir gern wissen, wer den Brunnen vor dem Haus gestaltet hat und wann er eingeweiht wurde - niemand konnte uns das sagen, aber auf Ihrer Website wurden wir fündig - vielen Dank! Und wir sind überrascht, welche Vielfalt an Infos und historischem Material Sie zu fast allen Gebäuden der Stadt präsentieren, TOLL. Wunderbares Engagement des Vereins auch insgesamt, wir wünschen Ihnen besonders auch neue junge Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Dank und Respekt und weiter so.

  • #18

    Marina Franzel (Dienstag, 06 Oktober 2015 23:32)

    Suchte Informatives zur Heinrich-Mann-Klinik in welcher ich seit 3 1/2 Jahren arbeite ... Eure Seite ist ja megatoll! Vielen Dank!

  • #19

    Wolfgang (Donnerstag, 13 April 2017 23:40)

    Hallo,

    nette Seite, vielleicht kannst du bei mir auch einen Kommentar hinterlassen :)

    LG

  • #20

    Mario (Samstag, 22 April 2017 01:55)

    nette Seite, vielleicht kannst du bei mir auch einen Kommentar hinterlassen :)

  • #21

    Held (Donnerstag, 02 November 2017 09:45)

    War mehrfach auf der Burg und musste feststellen das viel getan wurde um dieses historische Gemäuer zu erhalten.Weiter so ! Auf meiner Homepage seid ihr verlinkt und ich denke zurecht. Weiterhin Erfolge bei euern Bemühungen

  • #22

    ORF (Samstag, 16 Dezember 2017 07:19)

    Wünsche euch ein erfülltes Fest und ein gesundes Hinübergleiten ins neue Jahr

  • #23

    Marie (Samstag, 27 Januar 2018 09:29)

    Alle Achtung!
    ich verbeuge mich vor diesem Verein.
    Was da für Arbeit darin steckt kann man sich ausmahlen.
    Ich bin in Schweina groß geworden und habe in den Ferien bei C.S. Reich,
    später VEB Pfeifen und Holzerzeugnisse Bad Liebenstein gearbeitet.
    War eine schöne Zeit!

  • #24

    Steffen Kosch (Samstag, 24 Februar 2018 05:19)

    Grüezi mittenand,
    immer noch Heimweh - Sürbörner, nun im Aargau zu Hause, freue ich mich über die Seite. Vor allem: sogar meine Vorfahren werden gewürdigt - der Tüncher Bodenstein. In den hinterlassenen Aufzeichnungen meines Vaters, weiland stv Bürgermeister unter Frau Schäfer, finden sich ja noch einige Merkwürdigkeiten, die sicher interessant wären. Auch welche, bei denen einem richtig übel werden kann. Der Surborn hat eben auch dunkle Seiten.

  • #25

    Wolfgang Malek (Samstag, 24 Februar 2018 16:47)

    Mich würde interessieren, wie Kosch und Bodenstein zusammenhängen.
    Gibt es da einen kleinen Stammbaum ?

    Bitte um Informationen, wie die Merkwürdigkeiten ( in der Zeit Schäfer - Kosch ) aus der Sicht von Steffen Kosch erklärt werden ....

  • #26

    Held, Frank (Montag, 26 März 2018 23:41)

    Habe auf eurer Seite herumgerüsselt und muss anerkennen das sie hervorragend ist und sehr viel Arbeit darin steckt. Wünsche weiterhin das Beste

  • #27

    Frank, Held (Freitag, 13 April 2018 12:47)

    Zurück auf einen Gästebucheintrag von 2012: Die Seite hat sich gemausert und zwar ordentlich

  • #28

    Antoine (Donnerstag, 19 April 2018 22:58)

    Vous avez un magnifique projet de restauration et un défi de conservation.
    Un aperçu vu des airs : https://skfb.ly/6ytRQ

  • #29

    Held, Frank (Samstag, 21 April 2018 07:37)

    Guten Morgen an Alle !
    Habe auf meiner Webseite (siehe Homepage) eine neue
    Frageseite eingerichtet. Vielleicht war jemand von euch schon da.
    Weiterhin alles Gute

  • #30

    Held (Samstag, 26 Mai 2018 23:08)

    Auf Grund der neuen Datenschutzbestimmungen hat meine Homepage jetzt eine neue Adresse. (s.o.)
    Mit freundlichem Gruß und MACHT WEITER SO !
    Frank

  • #31

    Steffen Kosch (Dienstag, 29 Mai 2018 00:23)

    Kosch- Bodenstein:
    Bodenstein war der Name meiner Urgrosseltern mütterlicherseits, meine Grossmutter Gertrud Bodenstein heiratete 1929 meinen Grossvater August Müller, der -als "Pfüffmüllerchen" bekannt- über 50 Jahre im "Pfeifen-und Holz" als Buchhalter arbeitete. meine Mutter Gudrun heiratete dann meinen Vater, Hans Kosch.

  • #32

    Wolfgang Malek (Dienstag, 29 Mai 2018 10:03)

    Vielen Dank an Steffen Kosch.
    Das habe ich bei Villa Bodenstein zugeordnet.

  • #33

    Frank, Held (Mittwoch, 30 Mai 2018 22:29)

    Zu Gaststätten,
    Das Schaubergwerk und die Gaststätte "Arschleder" haben jetzt eine neue Webadresse.
    https://arschleder.de.tl

  • #34

    Kaufmann, Konstanze (Freitag, 02 August 2019 22:36)

    Ich bin interessiert daran, ob jemand etwas über eine Esther Svoboda weiß?
    Hatte der Arzt Svoboda möglicherweise eine Schwester?
    Sie muss 1945 in Bad LIebenstein gewesen sein.
    Vielleicht gibt es eine Rückmeldung?
    Mit Dank, konstanze.kaufmann@gmx.de

  • #35

    Beatrix Küpper (Mittwoch, 14 August 2019 06:52)

    Ein herzliches Dankeschön an die HeimatfreundeBali für ihre großartige Arbeit.
    Die Erinnerungen wachhalten und das Erbe unserer Vorfahren treu verwalten, Heimat suchen und finden - Danke, danke danke!!!
    Ich bin die Enkelin von
    Paul und Ella Barchfeld, Pestalozzistrasse. 13
    und Tochter von ihrer Tochter Ilse Barchfeld.
    bea.kuepper@gmx.de

  • #36

    Jannik (Freitag, 23 August 2019 14:33)

    Hallo zusammen,

    eure Seite gefällt mir echt gut

    Viel Erfolg euch noch und Grüße,

  • #37

    Brandt (Freitag, 20 September 2019 14:56)

    Hallo,
    eine tolle Seite habt ihr und viel Mühe investiert in den Altbergbau. Als "Kupferschieferfan" ist es schön zu lesen, wie der Kupferschieferaltbergbau gepflegt und erhalten wird. Weiter so! Viele Grüße aus Halle und weiterhin viel Erfolg! Silvio Brandt

  • #38

    Peter Böcking (Mittwoch, 25 September 2019 15:25)

    Ich habe mit Interesse dise Hompage gelesen. sehr informativ. Viele liebe Grüße von mir ganz besonders an Hannes Kranitz.

  • #39

    Frank Zornow (Freitag, 24 Januar 2020 12:01)

    Auf Ihre Internetseite gelangte ich, um mehr über die Herkunft eines alten Messers zu erfahren, das ich bei EBay versteigern wollte. Anderenorts hatte ich schon gelesen, dass die Punze mit der Inschrift "Himmel" der Manufaktur der Gebr. Heller aus Marienthal zuzuordnen sei. Falls gewünscht, sende ich Ihnen gern ein Foto per E-Mai.

    Übrigens, in den 1980er Jahren verbrachte ich in Schweina mit meiner Familie eine Woche im Winterurlaub. Dort hatte, wie damals in der DDR üblich, der Betrieb, in dem ich arbeitete, ein privates Ferienzimmer für seine Beschäftigten angemietet.

    Ich wünsche Ihrer Internetseite viele Besucher und Leser.

    Frank Zornow aus Berlin.

  • #40

    Anna Brocke (Mittwoch, 25 März 2020 19:49)

    Ihre liebevoll gestaltete Internetseite hat mir ein schönes Weihnachten beschert. An den Feiertagen gibt es ja immer Gelegenheit, besinnliche Stunden zu verbringen und so erinnerte ich mich an Bad Liebenstein, wo ich meine ersten 7 Lebensjahre von 1969 bis 1976 bei Oma Minna in der Inselbergstrasse zubrachte. Beim Lesen der Internetseite kamen so viel Erinnerungen. An Frau Pfoch, wo Oma immer Häkelgarn kaufte, oder an Raschstatt, wo es Buntpapier gab und Malstifte. An Haus Gonnermann, wo der Konsum drin war und im Garten neben dem Haus ein Dalmatiner hinter dem Zaun, vor dem ich mich sehr gefürchtet habe. In der Tombola hab ich mal einen Kinderwagen gewonnen. Viele Erinnerungen wurden geweckt: Die Schmiede, die Keksfabrik, Eisdiele zum Löwen, das Postgebäude, Villa Feodora, der Elisabetteich, Haus Olga, das Heinrich Mann Sanatorium und die kleine Gasse hinten am Kindergarten, wo meiner Vermutung nach Honecker wohnte. Ja nun, mit 3 Jahren verwechselte ich Honecker und Optiker miteinander. Schöne Kindheitserinnerungen! Das Lesen und Herumstöbern hat mir sehr viel Freude gemacht! Danke, dass Sie alles so liebevoll gesammelt und veröffentlicht haben. Herzliche Grüße, Anna Brocke

  • #41

    Jannie Schwarz (Mittwoch, 29 April 2020 12:36)

    Lieber Wolfgang Malek, vielen Dank für den Bericht.
    Das sieht sehr schön aus. Mir ist das von Grosser Bedeutung das mal darüber geschrieben wird.
    Gruß, groetjes aus Holland